Allgemeine Geschäftsbedingungen

Langzeit Abo allinonecars GmbH

  1. Geltungsbereich
    • Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) regeln die Geschäftsbeziehung zwischen der allinonecars GmbH und den Kunden. allinonecars GmbH, Michael-Kölbl-Str. 1-3, 85716 Unterschleißheim (nachstehend allinonecars genannt).
    • Sie erkennen die Geltung dieser AGB als ausschließliche vertragliche Grundlage für die Nutzung unserer Vermittlungsleistung an. Etwaig bestehende Allgemeine Geschäftsbedingungen Ihrerseits entfalten keine Geltung, selbst, wenn wir diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht ausdrücklich widersprechen.
    • Der Kunde verpflichtet sich gegenüber allinonecars und auch gegenüber der allinonecars Partner zur Einhaltung der Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen. Durch eine ausdrückliche Vereinbarung können Kunden und Partner von diesen AGB abweichen, hierzu gelten sodann neben den allinonecars AGB auch die jeweiligen Geschäftsbedingungen des allinonecars Partners.
    • Als Kunden werden Firmen bezeichnet, welche mit allinonecars über verschiedene Kanäle (Formular, Internetportal, Marketingaktionen, E-Mail, Telefon, Kurznachrichten, Brief oder persönlich) Kontakt aufnimmt.
    • Das Angebot des Langzeit Abo (Kurzzeitleasing Fullservice) richtet sich ausschließlich an gewerbliche Einzelkunden. Bonität vorausgesetzt.

 

  1. Vermittlung von Leasingangeboten
    • allinonecars wird vom Kunden beauftragt, einen Leasingvertrag mit weiteren Dienstleistungen, entsprechend der Angaben auf der Fahrzeugdetailseite, zwischen dem Kunden und einem Händler-Partner zu vermitteln.
    • Der Vermittlungsauftrag gilt seitens des Kunden als erteilt, sofern der vom Kunden unterschriebene Auftrag bei allinonecars eingeht und auch von allinonecars die Annahme nicht abgelehnt wird.
    • allinonecars hat den Vermittlungsauftrag erfüllt, sobald dieser an den Händler-Partner übermittelt wird.
    • Der Vermittlungsauftrag ist für den Kunden grundlegend kostenbefreit. Für die verbindliche Anfrage eines Angebots sowie die Übersicht der Angebote, fallen keinerlei Kosten an. Auch beim Abschluss eines Leasingvertrags fallen keine Kosten für eine Vermittlung an.
    • Die Vermittlung des Vertrags erfolgt immer und ausschließlich in deutscher Sprache.

 

  1. Nutzung der verbindlichen Anfrage eines Angebots
    • Bei versenden einer verbindlichen Anfrage gibt der Kunden sämtliche geforderte und für die Vermittlung notwendigen Daten an, durch die Absendung der Anfrage wird automatisch ein Kundenkonto erzeugt.
    • allinonecars übermittelt dem Kunden im Anschluss eine Selbstauskunft im Auftrag des Händler-Partners, welche vom Kunden wahrheitsgetreu und nach bestem Wissen zu befüllen ist. Der Händler-Partner wird zu einem späteren Zeitpunkt die Identität und Bonität prüfen.
    • Kunden sind dazu verpflichtet ausschließlich wahre und vollständige Informationen über sich, mittels der übersendeten Selbstauskunft, anzugeben. Darüber hinaus sind sie verpflichtet diese Angaben aktuell zu halten.
    • Die Kundendaten werden im Anschluss direkt an den Händler-Partner übermittelt, welcher sich zur weiteren Vertragsbearbeitung und Abschluss des Geschäfts direkt mit dem Kunden in Verbindung setzt.

 

  1. Widerrufsrecht- und Belehrung
    • Der Vermittlungsauftrag kann innerhalb von zwei Wochen ohne Angaben von Gründen in Textform (Brief, E-Mail oder via FAX) vom Kunden widerrufen werden. Sie erhalten nach absenden des Vermittlungsauftrags eine automatisierte Bestätigungs-E-Mail, womit die Widerrufsfrist beginnt. Zu Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs, nicht der Eingang bei allinonecars. Bitte formulieren Sie Ihren Widerruf an:

 

allinonecars GmbH

Michael-Kölbl-Str. 1-3

85716 Unterschleißheim

 

E-Mail: hey@allinoecars.de

Telefax: 089317758799

 

  • Folgen des Widerrufs: Es entstehen bei einem Widerruf keine Kosten für Sie
  • Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Sie auf der Grundlage des Vermittlungsauftrages vom Händler einen Kaufvertrag erhalten und unterschreiben, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Bei Leasing und Finanzierungen gilt: Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Sie auf der Grundlage des Vermittlungsauftrages die Vertragsunterlagen des begleitenden Finanzdienstleisters erhalten und unterschreiben, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

 

  1. Preisangaben, Auslieferung der Fahrzeuge, Lieferzeiten und Zulassung
    • Die angegebenen Preise für das Fahrzeug sind, wenn nicht ausdrücklich anders ausgewiesen, Endpreise inkl. MwSt.
    • Die Überführungs- und Zulassungskosten sind bereits in der monatlichen Leasingrate inkludiert, falls nicht anders angegeben.
    • Die Fahrzeugübergabe erfolgt am Standort des jeweiligen ausliefernden Händlers oder bei Werksabholung am Standort des Werks.
    • Sollte in dem Angebot eine kundenbezogene Prämie berücksichtigt sein, muss das Fahrzeug vor der Auslieferung auf den im Vermittlungsauftrag genannten Kunden zugelassen werden. Andernfalls können ggf. eingerechnete Prämien nicht gewährt werden und müssen vom Kunden zurückerstattet werden.
    • Die Lieferzeiten erfährt der Kunden immer über den ausliefernden Händler-Partner, welcher auch künftiger Ansprechpartner für alle Fragen zum Leasingvertrag, den Dienstleistungen sowie dem Fahrzeug wird.

 

  1. Leasingverträge mit Dienstleistungen und Zahlungen
    • Der Kunde erhält vom Händler-Partner die Vertragsunterlagen mit weiteren begleitenden Vertragsunterlagen zu Dienstleistungen der Finanzdienstleister (Leasinggesellschaften).
    • allinonecars tritt lediglich als Vermittler zwischen dem Kunden und dem Händler-Partner auf und wird deshalb kein Bestandteil der vermittelten Verträge.
    • Die Zahlungen bei Leasingverträgen erfolgt ausschließlich mit dem jeweiligen Finanzdienstleister (Leasinggesellschaft), mit welchem der Vertrag geschlossen wird. Nähere Infos zu Zahlung sowie der Vereinbarung über die Zahlungsart, beschließt der Kunde ausschließlich mit dem Händler-Partner, allinonecars ist für den Zahlungsvorgang der monatlichen Raten nicht verantwortlich.

 

  1. Ablehnung und Beendigung von Vermittlungsaufträgen
    • Grundlegend hat allinonecars die Möglichkeit, jeden Vermittlungsauftrag, ohne Angaben von Gründen, abzulehnen.
    • Alle Angebote auf allinonecars gelten immer und grundlegend „nur solange der Vorrat reicht“, auch wenn dies nicht ausdrücklich auf den Angeboten erfasst wurde.
    • Sollte ein Fahrzeug nicht mehr verfügbar oder bestellbar sein, kann der bestehende Vermittlungsauftrag einseitig durch allinonecars beendet bzw. bereits abgelehnt werden.
    • Ebenfalls ist eine einseitige Ablehnung oder Beendigung des Vermittlungsauftrags, durch allinonecars möglich, sofern das Angebot Irrtümer aufweist. Das gilt auch bei vergessenen oder falschen Preisbestandteilen (z.B. Ausstattungsdetails, MwSt. oder Dienstleistungen wie KaskoSchutz, Wartung & Inspektion, Winterbereifung etc.) kann allinonecars den Vermittlungsauftrag mit dem Kunden ablehnen oder einen bestehenden Auftrag beenden.
    • Falls allinonecars den Vermittlungsauftrag, aus beschriebenen Gründen beendet oder ablehnt, wird der Kunde hierüber schriftlich informiert.

 

  1. Haftung
    • allinonecars haftet zu keiner Zeit für die Annahme, Nichtannahme, nicht vollständige, falsche oder auch verspätete Annahme von Vermittlungsaufträgen durch Händler-Partner, Finanzdienstleister (Leasinggesellschaft) oder allinonecars selbst.
    • allinonecars haftet im Besonderen nicht für die Beschaffenheit der Fahrzeuge oder die Richtigkeit der Verträge zwischen Händler-Partnern, Kunden und Finanzdienstleistern (Leasinggesellschaft).
    • Darüber hinaus haftet allinonecars auch nicht für die Vertragsbestandteile und grundlegenden Angelegenheiten zwischen dem Kunden und Händler-Partnern sowie Herstellern der Fahrzeuge oder Finanzdienstleistern (Leasinggesellschaft), auch nicht in Bezug auf angebotene Dienstleistungen.
    • Neben der ausgeschlossenen Haftung von allinonecars ist auch insbesondere die Haftung der persönlichen Vertreter, aller Erfüllungsgehilfen sowie Mitarbeiter von allinonecars, für verursachte Schäden vor, während und nach der Auftragsabwicklung, ausgenommen bei grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachten Schäden und solche, die durch die Verletzung einer Kardinalpflicht entstanden sind.
    • allinonecars haftet nicht für unvorhergesehene Folgeschäden.

 

  1. Datenschutz
    • allinonecars wird alle personenbezogenen Daten äußerst vertraulich behandeln, der Schutz von Kundendaten ist für allinonecars besonders wichtig. Darüber hinaus gewährleistet allinonecars den vertraulichen Umgang mit diesen Kundendatensätzen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und des Weiteren nach der Datenschutzerklärung von allinonecars allinonecars.de/datenschutz
    • Der Kunde erklärt sich bei absenden des Vermittlungsauftrags sowie über den gesamten Kontaktzeitraum damit einverstanden, dass die vom Kunden angegebenen persönlichen Daten gespeichert, verarbeitet und an einen Händler-Partner oder Finanzdienstleister (Leasinggesellschaft) weitergeleitet werden dürfen. Die Weiterleitung der Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Auftragsabwicklung des Vermittlungsauftrags.
    • Sofern der Kunden dem Kontakt durch die allinonecars GmbH nicht widerspricht, können diese Daten für den Kontakt per Post, Telefon und E-Mail verwendet werden.
    • Der Kunde ist jederzeit berechtigt, die Löschung seiner gespeicherten Daten zu verlangen, dem wird allinonecars auch umgehend nachkommen.

 

  1. Sonstige Vereinbarungen
    • allinonecars hat jederzeit das Recht, die AGB ohne Angaben von Gründen und ohne vorherige Ankündigung, zu ändern.
    • Der Erfüllungsort für alle Ansprüche aus dem Vertrag ist der Sitz des Partners oder allinonecars. Dies gilt auch für Scheck- und Wechselverbindlichkeiten.
    • Der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist ausschließlich der Sitz von allinonecars oder des jeweiligen Partners, soweit
    • der Kunde Vollkaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen (§38, Abs. 1 ZPO) ist.
    • der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat oder nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in das Ausland oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.
    • Die Nichtigkeit einer oder mehrerer der Bestimmungen dieses Vertrags berühren die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht.
    • Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Für Änderungen dieses Vertrags ist Schriftform vereinbart. Die Schriftform kann auch nicht durch mündliche Vereinbarungen abbedungen werden.
    • Es gilt deutsches Recht.

 

Muster Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es zurück.

  • An allinonecars GmbH, 85716 und Unterschleißheim, hey@allinonecars.de:
  • Hiermit widerrufe/n ich/wir* den von mir/uns* geschlossenen Vermittlungsauftrag für einen Leasingvertrag des Fahrzeugs* / die Erbringung der folgenden Leistung*
  • Bestellt am* / erhalten am*
  • Name des/der Verbraucher/s
  • Anschrift des/der Verbraucher/s
  • Unterschrift des/der Verbraucher/s (nur bei Widerruf auf Papier)
  • Datum

*Unzutreffendes bitte streichen.

 

Stand: 23.03.2021

 

allinonecars GmbH

Michael-Kölbl-Str. 1-3

85716 Unterschleißheim

 

M: hey@allinonecars.de

T: 089/317758-308

F: 089/317758-799